Auf der Lehr- und Lernwebsite Genderplanet findest du viele Informationen und Beispiele zu den Themen (Un)DoingGender und Wissenschaftskritik, die im Schulunterricht angewendet werden können. Der Genderplanet wurde im Forschungsprojekt (Un)Doing Gender als gelebtes Unterrichtsprinzip entwickelt und mit Beiträgen des Forschungsprojekts Critical Science Literacy aktualisiert. Undoing Gender wird mit euch sein!

Gender-Logbuch

Einträge in das Logbuch kommentieren, argumentieren oder parodieren den Umgang mit Gender in der Alltagswelt und erforschen unterschiedliche Erfahrungshorizonte.

Trickfilm: Love Story

Es war zuerst sehr schwer eine gute Idee für „Undoing Gender“ zu finden, wir, also Karo, Christine und Stefi haben lange darüber nachgedacht. Die Ideen waren entweder nur langweilig oder haben nicht gepasst. Es fehlte einfach immer etwas. Karo´s Idee war dann, ein Video genau nach dem Textinhalt/Video von Queen nachzuspielen oder es umzudrehen, d.h. anstatt einen Mann eine Frau als Hauptfigur zunehmen. weiterlesen

Genderfactory

In der Genderfactory findet ihr Arbeitsaufgaben rund um das Thema (Un)Doing Gender, die im Unterricht angewendet werden können.

Boys don´t cry - Transgender im Film

Die Sichtbarkeit von Transgender-Personen und Diskussionen um Anerkennung von Transgender-Rechten sind in den letzten Jahren zwar schon beträchtlich gestiegen, trotzdem sehen sich viele Transgender-Personen nach wie vor großen Vorurteilen, Diskriminierungen und Übergriffen ausgesetzt. Der Mainstream-Spielfilm „Boys don`t cry“ erzählt das wahre Transgender-Schicksal von Brandon Teena, der im Alter von 21 Jahren, nachdem Freunde ihn als „Frau“ enttarnt hatten, von diesen vergewaltigt und ermordet wurde. weiterlesen

Begriffsuniversum

Ein vielfältiges Begriffsuniversum umgibt den Genderplaneten: hier sind Basis-Informationen zu zentralen Begriffen und Forschungsthemen zu finden.

Politics und Gender

Der Begriff „Politics“ stammt aus dem Angloamerikanischen, wo die verschiedenen politischen Dimensionen in drei „Politik“- Begriffen gefasst werden. Während mit Policy der inhaltliche Aspekt, die Politkfelder wie beispielsweise Sozial- oder Budgetpolitik bezeichnet werden, meint Polity die politischen Institutionen, die formale Organisation. Unter Politics wird der prozessuale Aspekt der Politik verstanden. Bei Politics geht es darum, wie Interessen formiert, ausgedrückt und durchgesetzt werden und insofern um Fragen von Macht und Hierarchien. weiterlesen

Forschungsstation

Welche wissenschaftlichen Theorien und Werkzeuge gibt es, um den Genderplaneten zu erforschen? Die Forschungsstation liefert hier Antworten

Queer-Studies

Queer Studies sind eine interdisziplinäre kulturwissenschaftliche Forschungsrichtung und verstehen sich gleichzeitig als offenes, politisches und theoretische Projekt. Im Bereich der Gender Studies setzen queere Forschungsansätze den Fokus auf Untersuchungen abseits der heterosexuellen Norm (Schwul/Lesbische, Bi-, Intersex- und Transgenderthemen). Queer Studies etablierten sich in den USA in den 1980er Jahren und legen den Schwerpunkt auf die kritische Untersuchung von Genderidentitäten und Kategorien wie Sex, Gender und Begehren. weiterlesen